Allgemein

Platz 2 beim Gallahaan Trail in Oppenhausen

By 2. September 2019 September 27th, 2019 No Comments

Nachdem ich am vergangenen Sonntag in Bad Salzig meinen Rheinland-Pfalz-Meistertitel erfolgreich verteidigen konnte, ging es gestern auf die Kurzstrecke des Gallahaan Mountain Bike Marathon in Oppenhausen! Zuletzt am Start war ich hier 2017, als ich mich wenige Meter vor dem Ziel verfahren hatte und mein erstes Gesamtpodium verschenkt hatte.

Um 10:00 Uhr erfolgte der Start. Ich ließ nichts anbrennen und machte in der Startloop direkt Druck. Schon nach diesen 2 Kilometern hatte sich das spätere Podium bereits gefunden. Mit Matthias Fischer (RCW Koblenz-Arzheim) und Leo Hollinger (Wheelsportsracing) konnte ich mich schnell absetzen. Wir hielten uns nicht lange auf und bauten den Vorsprung nach und nach aus, bis es nach wenigen Kilometern in den ersten längeren Anstieg ging.

Matthias fuhr den Anstieg direkt von vorne im Wiegetritt und ließ einfach nicht locker. Die Gruppe wurde zerrissen und weder Leo noch ich konnten ihm folgen. Danach waren wir 3 bis ins Ziel alle alleine unterwegs. Nach 01:07:42h konnte ich mir den Sieg bei den Junioren sowie den 2. Gesamtplatz sichern.

Am Samstag geht es dann gleich weiter. Beim Vulkanbike Marathon in Daun stehen die Deutschen Meisterschaften im XCM auf dem Programm. Da ich jedoch noch nicht mit der Elite starten darf, werde ich hier – wie in den letzten beiden Jahren schon – zum letzten Mal die Kurzstrecke unter die Stollen nehmen.

Ich freue mich auf das Rennen in Daun, das letzte Rennen eines langen Rennblocks!

Fotos 📸 Annica Schneider